Atelier- und Künstler:innenhaus
im ehem. Wirtshaus zur Schießhalle

English version below

Der Kulturverein zur Schießhalle, im ehem. Wirtshaus zur Schießhalle, ist ein Zusammenschluss mehrerer Kollektive & Künstler:innen. Das Haus bietet Ateliers, Gemeinschaftsflächen, wie einen Makerspace, Veranstaltungsraum, eine Holz- und Metallwerkstatt und Vereinsbar, sowie einen wunderschönen Gastgarten. 

Da das Haus ein gemeinschaftliches Projekt ist, sollten die Mitglieder bereit sein, Zeit für Kulturarbeit und sonstige Tätigkeiten im Verein aufzubringen. 

Gemeinsam veranstalten wir zwei große Feste im Jahr, bei denen alle Mitglieder zusammenarbeiten und das Programm gestalten. Bei allen Veranstaltungen wird die Vereinsbar vom Kulturverein geführt. 

Derzeit sind folgende Vereine und Einzelpersonen in der Schießhalle: 

Potato Publishing – Selfpublishing Kollektiv / Riso-Druckstudio
qujOchÖ – Künstler:innen-Kollektiv
FMR – Festival für Kunst in digitalen Kontexten und öffentlichen Räumen
Art Discount 24 – Indisziplinäres Künstler:innenkollektiv mit Schwerpunkt auf Performance
Isabella Auer, Jan Weiler, Clara Boesl, Yoshi, Momo, Codi, uvm.

INFO:

Bei der Vergabe von den Atelier- und Arbeitsplätzen ist uns Geschlechterdiversität sehr wichtig.
Gruppenbewerbungen für Kombiräume sind möglich.  
Die Mieten bewegen sich je nach Raumgröße zwischen 300 – 480 €.
Inkludiert ist dabei die Nutzung der Gemeinschaftsflächen und Werkstätten

Kaution: 1 Monatsmiete

WIE BEWERBEN?
Fülle das verlinkte Formular aus, damit wir wissen wonach
du suchst und was du machst. 

>> HIER GEHTS ZUM FORMULAR <<

Besichtigungstermin: 25. Juni 2024 ab 14:00

Einreichschluss: 17. Juli 2024

Wir melden uns dann bei dir für weitere Infos. 

LOCATION:

Kulturverein zur Schießhalle
Waldeggstraße 116, 4020 Linz

Straßenbahn- und Lilohaltestelle „Untergaumberg“ (Linie 3 & 4)
15 min mit dem Fahrrad vom Hauptplatz

——————- ENGLISH VERSION ——————-

The Kulturverein zur Schießhalle, located in the former Wirtshaus zur Schießhalle, is an association of several collectives and artists. The house offers studios, communal areas such as a makerspace, an event room, a wood and metal workshop and a bar area, as well as a beautiful garden. 

As the house is a community project, members should be willing to devote time to cultural work and other activities in the association. 

We organise two large partys a year where all members work together and design the programme. The bar is run by the cultural association at all events. 

Following collectives and individuals are currently part of Schießhalle: 

Potato Publishing – Selfpublishing collective / riso-print studio
qujOchÖ – Artist collective
FMR – Festival for art in digital contexts and public spaces
Art Discount 24 – Indisciplinary artist collective with a focus on performance
Isabella Auer, Jan Weiler, Clara Boesl, Yoshi, Momo, Codi,…

INFO:

Gender diversity is very important to us when allocating studio and workspaces.
Group applications for combined spaces are possible. 
Rents range from €300 – €480 depending on the size of the space, including the use of all communal areas and workshops.
Deposit: 1 month‘s rent

HOW TO APPLY?

Fill in the linked form so that we know who you are, what you are looking for and what you do. 

>> LINK TO FORM <<

Viewing date: 24 June 2024

Submission deadline: 17 July 2024

We will contact you for further information.  

LOCATION:

Kulturverein zur Schießhalle
Waldeggstraße 116, 4020 Linz

Tram- and train stop „Untergaumberg“ (Linie 3 & 4)
15 min with the bike from Hauptplatz